Die Akupunktur ist eine weitere Form der Anti-Allergie-Therapie: Spezifische Körperpunkte werden durch Nadeln gereizt, damit diese dann Botenstoffe zur Heilung aktivieren. Akupunktur hilft sowohl vorbeugend, als auch in akuten Situationen. Eine Akupunktur behandelt durch die ganzheitliche Sichtweise die Ursachen, nicht primär die Symptome.